Dr. Otto Bagge-Gedächtnisstiftung

Dr. Otto Bagge-Gedächtnisstiftung

Die Dr. Otto Bagge-Gedächtnisstiftung ist eine Stiftung zur Unterstützung der Forschung auf dem Gebiet der Rechtswissenschaft. Sie wurde 1966 zum Gedenken an Dr. Otto Bernhard Bagge (02.05.1839 - 03.12.1930) auf Veranlassung seines  verstorbenen Sohnes, Oberleutnant a. D. Johann Heinrich Bagge, errichtet. Johann Heinrich Bagge stand der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sehr nahe, da schon sein Vater und sein im Zweiten Weltkrieg gefallener Sohn hier studiert hatten.

Die Dr. Otto Bagge-Gedächtnisstiftung unterstützt die wissenschaftliche Forschung auf dem Gebiet der gesamten Rechtswissenschaft und fördert internationale wissenschaftliche Kontakte.

Möchten Sie eine Reservierung für das Seminarhaus in Sehlendorf vornehmen, gehen Sie bitte unter die Rubrik "Belegungsplan".